• en
  • de
  • au
  • usa

The world's first dog bridle
CALL 01775 750 580 from the UK
International number 0044 1775 750 580

Verwechseln Sie das K9 Zaumzeug nicht mit anderen Trainingshaltern. Ich bin sicher, dass Sie Hunde gesehen haben, die welche tragen, die sich um den Kopf des Hundes wickeln und in die Augen gehen, im Maul stören und wie Maulkörbe aussehen.

Das Problem ist, dass der Kontrollpunkt unter dem Kinn liegt und so den Kopf ihres Hundes zur Seite dreht. Dies kann Wirbelschäden verursachen und der Hund lernt schnell, dass er noch ziehen kann, wenn er den Kopf zur Seite neigt. Der Ansatz unter dem Kinn ist nur dann akzeptabel, wenn Ihr Hund 1,5m groß ist!

Anders als die meisten anderen Trainings-Halfter, funktioniert das K9-Zaumzeug von der Rückseite des Halses aus, genau dort, wo Sie die Kontrolle haben müssen.

Unter dem Kinn ist ein Gurt als Sicherheitseinrichtung. Sollte das Undenkbare geschehen und Ihr Hund es schaffen, das Zaumzeug abzubekommen, sind Sie über diesen Gurt immer noch an Ihren Hund gebunden.

Das K9-Zaumzeug beruht auf einem Prinzip, das dem des bisslosen Zaumzeug für Pferde ähnelt, wenn es also ein Pferd stoppen kann, dann erst recht einen Hund. Wenn die Leine angezogen wird, wird Druck auf die Vorderseite des Gesichts ausgeübt und teilt dem Hund "NEIN" mit. Der Hund versteht diesen klaren und präzisen Befehl.

Er lernt schnell, dass wenn er sich von der "Ferse" oder "Nähe" -Position vorwärts bewegt, das Zaumzeug einen leichten Druck ausüben und ihn daran erinnern wird, wo er sein sollte. Der Befehl, der durch die Leine gegeben wird, sollte ein kleiner schwacher Zug an der Leine sein, NICHT zu stark. Starkes Ziehen initiiert die "Flucht-oder Kampf" -Reaktion in Ihrem Hund. Sie dürfen nicht in einen Kampf mit ihm eintreten oder ihm Angst vor dem Zaumzeug machen. Es ist eher ein Befehl mit sofortiger Belohnung. Sie geben einen kleinen Befehl, er reagiert und Sie belohnen dies sofort mit einer lockeren Leine. Während der Hund 'bei Fuß' ist, sollte die Leine immer locker sein und überhaupt keinen Kontakt haben.

Sie werden feststellen, dass das K9 Zaumzeug bei aggressivem Verhalten helfen kann.

Da die Augen kurz gesenkt werden, wenn ein Befehl gegeben wird, kann dies eine Konfrontation mit anderen Hunden entschärfen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es ein ungewohntes und möglicherweise erschreckendes Erlebnis für Ihren Hund sein kann, etwas in seinem Gesicht zu haben.

Denken Sie an die 'Kampf oder Flucht'Reaktion? Lenken Sie Ihren Hund von dem Zaumzeug mit einem Lieblingsspielzeug oder einer Leckerli ab. Belohnen Sie nur seine Akzeptanz des Zaumzeugs..

Wir werden in dem Video zeigen, wie Hunden zum ersten Mal das Zaumzeug angelegt wird.

0

Your Cart